Suche und Reporting

eFrontTechnologieSuche und Reporting

Erweiterte Such- und Reportingfunktionen von FrontInvest

FrontInvest bietet eine breite Palette an gut durchdachten Reporting- und Suchfunktionen.

Moderne Produkte wie FrontInvest speichern eine große Menge an Daten über Investments, Performance, Buchungsvorgänge und Investoren. Es kann eine große Herausforderung darstellen, wichtige Informationen zu finden und für die Nutzung durch Kollegen, Investoren, Behörden und andere Akteure aufzubereiten.

eFront-Lösungen bieten viele Techniken, um Daten in das System aufzunehmen – darunter Importroutinen, Drag-and-Drop und viele Integrationen in Drittparteisysteme und -anwendungen. Die Private Equity Software von FrontInvest stellt außerdem einige leistungsstarke und nützliche Such- und Reportingfunktionen bereit, mit denen sich Daten im System finden lassen.

Everywhere Search ist eine von jeder Seite aus zugängliche Google-ähnliche Suchfunktion, mit der in speziellen Objekten oder der gesamten Datenbank gesucht werden kann.  Die Ergebnisse werden auf einer Seite mit Hyperlinks zu den Objekten und Anhängen übersichtlich präsentiert.

Die Volltextsuche ist für alle auf FrontInvest hochgeladenen Dokumente und Dateien verfügbar.  Alle Inhalte werden indexiert, damit sich passende Inhalte in einem Dokument und nicht nur in einem Dateinamen finden lassen.

Grid search screenshot

Die Outlook-Suche durchsucht FrontInvest-Inhalte wie Kontakte und Unternehmen über das Outlook-Add-in von Microsoft Outlook aus.

Die Typeahead-Suche (Vorschlagslisten) eignet sich für Nutzer zur Datensuche. Die Ergebnisse werden aufgelistet und in Echtzeit aktualisiert, sobald Buchstaben in das Suchfeld eingegeben werden.

Mit der Grid Search können die Nutzer problemlos jedes Objekt durchsuchen und dabei Filter nutzen, die den in Microsoft Excel verfügbaren ähneln.   Sie können komplexe Kriterien mit erweiterten Suchanweisungen wie “enthält”, “wie’ und “ausgesprochen wie” eingeben. So kann ein gewerblicher Nutzer beispielsweise nach Geschäften innerhalb einer bestimmten Zeitspanne, mit einem bestimmen Absatzniveau und einem Mindestrenditefaktor suchen. Die Ergebnisse lassen sich durch Drag-and-Drop der Spalten rasch nach Industrie oder Geographie filtern. So können zusammenlegbare Gruppen und automatisch erzeugte Registerkarten erstellt werden, die Untergruppen der ursprünglichen Suchergebnisse enthalten.

Query Builder ist ein leistungsstarkes Tool in FrontInvest, das mit einem beliebigen Objekt im System verbundene Daten abfragt, um ad hoc Berichte zu erstellen.  Die Abfragen können eine Kombination aus statistischen und berechneten Daten wie Vielfache und interner Zinsfuß enthalten. Die mit dem Query Builder abgefragten Daten können nach Excel exportiert, in Dashboards verwendet, über das FrontExcel-Add-in verfügbar gemacht und in mit FrontReport erstellten Berichten verwendet werden.

FrontExcel Add-in ist eine innovative Möglichkeit, mit der die Nutzer direkt in Excel auf FrontInvest-Daten wie die vom Query Builder organisierten zugreifen können.   In Excel können die Nutzer die Daten aktualisieren und so sichergehen, dass sie die neueste Version nutzen. Außerdem können sie die Daten für sämtliche Berichterstattungszwecke bearbeiten und formatieren.

FrontReport Designer ist ein Berichtskonfigurations-Tool, das es Nutzern ermöglicht, Kundenberichte und -vorlagen zu erstellen, die in Microsoft Word und Excel, PDF und in HTML-Formaten Output liefern können. FrontReport bietet höchste Flexibilität bei der Kundenanpassung und -verarbeitung in Bezug auf die Formatierung und Erstellung von Investoren-, Management-, Behörden- und Kundenberichten.